Camping Caravan Zelt

Dein Blog für Urlaub der Spass macht

Camping Caravan Zelt header image 5

Eisklettern – Die Ausrüstung für die kalte Jahreszeit.

4. Februar 2013

Das Klettern im Eis erfordert andere viel Übung und auch mehr Kompetenzen als reines Felsklettern. Wenn aber die ersten Schritte gelungen sind, kommt man kaum mehr davon los. Eine gute Grundausrüstung muss dem speziellen Kletterspaß vorausgehen.

Die guten Eigenschaften von Fleece erkennen. Windstopper Fleece stellt sich vor.

2. Februar 2013

Windstopper-Fleece kennen manche auch unter dem Begriff Windblocker-Fleece. Besonders Outdoor-Kleidung aus diesem Material wird heute von den verschiedensten Herstellern angeboten. Es lohnt sich auf jeden Fall sich mit diesem Material zu beschäftigen und sich vielleicht auch beraten zu lassen, ob es den eigenen Bedürfnissen entspricht.

Schicke Kinder Mützen – Mehr als ein notwendiges Accessoires.

12. Januar 2013

Eine Mütze gehört vor allem bei Kindern zur Grundausstattung. Mützen wärmen die kleinen Ohren und den Kopf, oder schützen vor Wind oder UV-Strahlung. Ganz egal ob mit Fleece oder Fell gefüttert oder ein leichte Cap in den wärmeren Monaten. Die Mütze gehört zur Grundausstattung eines jeden Kindes, genau wie die Handschuhe im Winter. Mütze und Handschuhe müssen optimal auf das Kind abgestimmt sein, nach Alter und den Aktivitäten und vor allem nach den Vorlieben der Kinder.

Die richtige Kleidung für kaltes Wetter muss den Geldbeutel nicht unbedingt belasten.

20. Dezember 2012

Viele Leute sind im Glauben, dass bei Kleidung für eine Wintertour bei Minusgraden eine möglichst dicke und wärmende Daunenschicht gegen die Kälte hilft. Das ist natürlich erstmal auch richtig, aber ein Daunenoutfit eignet sich eher für Menschen, die draußen wenig bewegen, wie zum Beispiel Jäger auf dem Ansitz, Eisfischer oder auch Motorschlittenfahrer. Für Wanderer, Langläufern und alle anderen aktiven Wintersportler würde es unter der Daunenhülle sehr schnell viel zu warm. Zu warme Kleidung gehört zu den meisten Fehlern, die auf einer Tour vorkommen. Dazu Unterkleidung aus dem falschen Material, was sich im Nu vollsauft und man ist in kurzer Zeit nass geschwitzt. Die Feuchtigkeit kann nicht durch die äußeren Kleidungsschichten entweichen. Bewegt man sich dann nicht mehr genug, wird der Körper rasch auskühlen. Der Spaß bleibt auf der Strecke und wenn man Pech hat, ist eine fette Erkältung oder im schlimmsten Fall eine Unterkühlung die Folge.

Schöne Dinge für die Kleinen – Coole Accessoires für alle Jahreszeiten

24. November 2012

Es macht immer Sinn, seine Kinder zu fragen, welche Accessoires sie möchten, was ihnen so gut gefällt, dass es auch genutzt wird! Es gibt große Unterschiede beim Material und den Modellen an Mützen oder Handschuhen für Kinder. Jedes hat eine andere Vorliebe, vor allem auch was die Farbe betrifft. Ob Strick oder Fleece, oder ein anderes Material, entscheidend neben dem Geschmack des Kindes sind natürlich die Wärmeeigenschaften im Winter, im Sommer der UV-Schutz und im Herbst und Frühjahr eine gute Atmungsaktivität.

Sind Klettersteighandschuhe notwendig und welche sind empehlenswert?

23. Februar 2012

Hochwertige Modelle aus Ziegenleder, der geschmeidige Allrounder aus Kalbsleder oder doch die einfache Variante, der günstige, aber dennoch robuste Handschuh aus Textilmaterial. Wie man sich auch entscheiden mag, um die Hände zu schütze muss man Klettersteig-Handschuhe tragen. Sie sind mehr als praktisch, denn dadurch werden Verletzungen effektiv vermeiden und die Finger sind vor Kälte sicher. Die Wahl zwischen Handschuhen mit oder ohne Fingerkuppen oder mit offenem Daumen und Zeigefinger ist jedem ganz nach seinen Bedürfnissen selbst überlassenen.

Vorteile und Nachteile von Daunenjacken und Tipps zur Pflege.

18. Januar 2012

Eine gute Daunenjacke bietet auf jeden Fall beste Wärme und bringt am wenigsten Gewicht mit. Sie sollte auf jeder Packliste für die Winteraktivitäten stehen. Wer mit den Nachteilen leben kann und seiner Jacke entsprechende Pflege mit mehr oder weniger großen Aufwand zukommen lässt, wird wohl sehr zufrieden damit sein.

Trotz Kälte und Schnee unterwegs. Gute Kleidung ist das A und O.

16. Januar 2012

Zur richtigen Winter-Wanderkleidung gehört, wie wohl jeder weiß, auch das Zwiebelprinzip, denn der Winter kommt bestimmt, wenn auch spät und man muss sich schon ein paar Gedanken machen, wenn man auch unter diesen Bedingungen aktiv unterwegs sein will. Also so früh wie möglich einfach für die richtige Kleidung sorgen und das Kälteproblem ist so gut wie gelöst.

Braucht man eigentlich Klettersteighandschuhe und welche sind ideal?

1. April 2011

Ob die Luxusvariante aus Ziegenleder, der Allrounder aus geschmeidigem Kalbsleder oder notfalls auch ein robuster, aber günstiger Handschuh aus Textilmaterial. Wie auch immer, wer seine Hände schützen will, kommt um ein Paar Klettersteig-Handschuhe kaum herum. Sie sind praktisch, vermeiden Verletzungen und bewahren die Hände und Finger vor Kälte. Mit oder ohne Fingerkuppen oder mit freiem Daumen und Zeigefinger entscheidet jeder für sich alleine und ganz nach seinen Bedürfnissen.

Handschuhe aus widerstandsfähigem, weichen und geschmeidigem Ziegenleder an den Handflächen und Softshell für warme Hände bis in die Fingerspitzen.

16. September 2010

Mit warmem Wetterschutz-Handschuh macht der Wintersport und überhaupt Aktivitäten in der kalten Jahreszeit viel mehr Freude. Die Aussicht auf eiskalte, klamme Hände lockt niemanden hinter dem Ofen hervor. Die Wetterschutz-Handschuhe von Vaude sind aus einer genialen Kombination aus weichem, geschmeidigen Ziegenleder und warmen Softshell-Material. Zusammen sind sie ein ideale Begleiter für die frostigen Tage.